Select Page

Sie haben auch das Recht, Ihren Vertrag ohne Strafe zu kündigen, wenn Ihr Breitband vier ganze Wochen nach der Aktivierung nicht funktioniert. Informieren Sie Ihren Anbieter schriftlich, dass Sie in diesem Fall kündigen möchten. Überprüfen Sie Ihren Vertrag, um zu sehen, was Sie sich angemeldet haben, um überhaupt zu bezahlen (und ob er sich nach einigen Monaten ändern sollte), und überprüfen Sie Ihre E-Mails auf Preisänderungen, über die Ihr Anbieter Sie informiert hat. – Wenn Ihr Abonnement endet, sind Apps, die über Apple Arcade heruntergeladen werden, für Sie nicht mehr zugänglich. Einige Unterbrechungen Ihres Dienstes, einschließlich der aufgrund von Fehlern, sind in Ihrem Vertrag abgedeckt und nicht so ungewöhnlich. – Apple Arcade Apps dürfen nur mit einer gültigen Apple Arcade-Testversion oder einem gültigen Apple Arcade-Abonnement heruntergeladen oder erneut heruntergeladen werden. Wenn der Fertige das Geschenk nicht annimmt, kann der Spender den Empfänger nicht zwingen, dasselbe zu akzeptieren. Die Tat gilt nicht, es sei denn, der Fertige nimmt die Annahme auf. Wenn Ihnen zu viel in Rechnung gestellt wurde, haben Sie Anspruch auf eine Rückerstattung für alle Extras, die Sie bezahlt haben. – Sie können in der Menge der Inhalte, die Sie herunterladen können, begrenzt sein, und einige heruntergeladene Inhalte können nach einer bestimmten Zeit nach dem Herunterladen oder zum ersten Abspielen ablaufen. Bestimmte Inhalte stehen möglicherweise überhaupt nicht zum Download zur Verfügung. Wenn Ihre Download-Geschwindigkeit weit niedriger ist als das, was Ihnen versprochen wurde, haben Sie ein Recht, sich zu beschweren. Und sogar ohne Strafe zu stornieren, wenn Ofcom zustimmt, dass es besonders schlimm ist.

App-Lizenzen werden Ihnen von Apple oder einem Drittanbieter (“App-Anbieter”) zur Verfügung gestellt. Wenn Sie Kunde von Apple Distribution International Ltd. sind, ist der Händler von Record Apple Distribution International Ltd., was bedeutet, dass Sie die App-Lizenz von Apple Distribution International Ltd. erwerben, aber die App wird vom App-Anbieter lizenziert. Eine von Apple lizenzierte App ist eine “Apple App”, eine App, die von einem App-Anbieter lizenziert wird, ist eine “Drittanbieter-App”. Apple fungiert bei der Bereitstellung des App Stores als Agent für App-Anbieter und ist nicht Vertragspartei des Kaufvertrags oder der Nutzungsvereinbarung zwischen Ihnen und dem App-Anbieter. Jede App, die Sie erwerben, unterliegt dem unten aufgeführten Lizenz-Endbenutzer-Lizenzvertrag (“Standard EULA”), es sei denn, Apple oder der App-Anbieter bieten eine überschreibende benutzerdefinierte Lizenzvereinbarung (“Custom EULA”).